Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Thomas Schweiberer

 

 

 

 

nächste Termine:

 

18. Januar 2018 `Leonce und Lena´ von Georg Büchner, Regie: Phillip Preuß, Theater-an- der-Ruhr Mülheim

19. Januar 2018: `König Ubu# Am Königsweg´ nach Jarry/ Jelinek

Regie: Philipp Preuß, Theater-an- der-Ruhr Mülheim

 

01. Februar 2018: `König Ubu# Am Königsweg´ nach Jarry/ Jelinek

Regie: Philipp Preuß, Theater-an- der-Ruhr Mülheim

15. Februar 2018:  PREMIERE `Die Marquise von O.´ nach Kleist

Regie: Esther Hattenbach, Theater-an-der-Ruhr Mülheim

16. Februar 2018: `König Ubu# Am Königsweg´ nach Jarry/ Jelinek

Regie: Philipp Preuß, Theater-an- der-Ruhr Mülheim

27. und 28. Februar 2018: `Die Marquise von O.´ nach Kleist

Regie: Esther Hattenbach, Theater-an-der-Ruhr Mülheim

 

01. März 2018 `Leonce und Lena´ von Georg Büchner, Regie: Phillip Preuß, Theater-an- der-Ruhr Mülheim

02. März 2018: `König Ubu# Am Königsweg´ nach Jarry/ Jelinek

Regie: Philipp Preuß, Theater-an- der-Ruhr Mülheim

26. und 27. März 2018 `Leonce und Lena´ von Georg Büchner, Regie: Phillip Preuß,  in Schaffhausen, Schweiz

 

06. April 2018: `König Ubu# Am Königsweg´ nach Jarry/ Jelinek

Regie: Philipp Preuß, Theater-an- der-Ruhr Mülheim

10. und 11. April 2018: `Die Marquise von O.´ nach Kleist

Regie: Esther Hattenbach, Theater-an-der-Ruhr Mülheim

 

derzeit im Spielplan des Staatstheater Cottbus: 

Wilhelm Tell von Friedrich Schiller, Regie: Jo Fabian

nächste Vorstellungen werden noch bekannt gegeben

Herzlich Willkommen auf meiner Seite.

Welcome to my homepage (english, see below)

 

Ich bin Schauspieler für Theater und Film.

Freischaffend.

Was das für mich bedeutet? Ich habe die Freiheit, zu schaffen und mich davon zurückzuziehen. Was ich erreichen will? Menschen, ihr Herz, ihre Freude, ihre Lustigkeit, ihre Traurigkeit, ihre Antwort auf meine Hoffnung, ihnen Freude zu bereiten und ihren täglichen Weg ein bischen leichter und erheiterter weiterzugehen.

Ich bin Zwilling und als Zwilling muss man - so glaube ich es jedenfalls für mich - spielen und leicht sein dürfen, das Alltägliche in seiner skurrilen Komik, wenn man es aus der Nähe betrachtet, liebevoll und mutig zur Schau stellen, das Kleine, das Gemeine, das sorgfältig Verborgene - alles hervordringen lassen und es kommunizieren mit allem, was man hat, Körper, Sprache und Geist - und selbst darüber lachen können.

Das Große, Monumentale ist weniger mein Fall, ich bin auch im Leben kein Narzisst und das Ernste, Pompöse gefällt mir vor allem dann, wenn es ein bischen albern sein darf.

Ich mag Ensemblearbeit und ich habe beobachtet, dass Ensembles durch mich oft sehr freudvoll zusammengehalten werden.

 

auf dieser Startseite finden Sie die nächsten Premieren und Vorstellungstermine.

Unter `Fotos´ aktuelle Bilder, Sommer 2017

Die Schwarzweiß Bilder auf den Seiten Film, Vita, Kontakt sind von dem Fotografen Bálint Meggyesi, Frühjahr 2017

Die Bilder unter Theater sind von verschiedenen Theaterfotografen aus den letzten Produktionen, mit Erlaubnis der Theater

showreels unter `Film/ Videos´, Theaterengagements unter `Theater´, Lebenslauf unter `Vita´.

 

Viel Vergnügen !

 

 

I am an actor for theatre and film.

freelance.

What does that mean to me? I have the freedom to act and to retreat from action. What motivates me? I want to reach people, their hearts, their happiness, their sadness, their response to my hope to give them a little joy and walk their path with slightly lighter and cheerful hearts.

I am gemini, and as gemini one must - at least that´s what I think to be true for myself - be able to be playful and light-hearted, to show the ordinary in its bizarre comic - when viewed up close - lovingly and courageously, the small, the mean, the carefully concealed, to let it emerge and communicate it with all you have, body, speech and mind, and be able to laugh about it, too.

The great, the monumental is not so much what I seek, even in life I am not a narcissist, and I like the serious, the pompous kind of character mostly when it reveales its element of silliness.

I love working with ensembles and I have observed, that ensembles are oftentimes kept together joyfully by my presence.

The languages in which I have experience on stage are German, English, French, Italian, for some years even Polish - without understanding it - and Swiss German.

 

On this page you find next openingnights, up to date fotos, showreels and curriculum vitae.

 

please enjoy !